· 

7 + 1 inspirierende Zitate übers Lesen, für einen guten Start ins Wochenende

"Von der Mehrzahl der Werke bleiben nur die Zitate übrig. Ist es dann nicht besser, von Anfang an nur die Zitate aufzuschreiben?"

Diese Frage stellte der polnische Lyriker und Aphoristiker Stanislaw Jerzy Lec. Das lehne ich persönlich ab, schließlich tauche ich liebend gern in Texte ein, schwelge in Geschichten und lasse mich von den Zeilen davon tragen. Trotzdem liebe ich Zitate, diese kleinen Sprachschnipsel, die es verstehen ihre Flügel auszubreiten und durch die Welt zu reisen. Sieben meiner liebsten Zitate rund ums Lesen, habe ich hier zusammengestellt und musste dann noch eines oben drauf packen. Selbstverständlich sind sie nicht nur für einen Start ins Wochenende gut, sondern für all jene Momente in denen man nicht in ein Buch schlüpfen kann und trotzdem dieses Buchgefühl braucht.  


Reise

Eine Erkenntnis, die Vorablesen so schön formuliert hat und die mich dazu inspieriert, den ein oder anderen Reiseführer für mein Leben zusätzlich mit auf den Weg zu nehmen. Ein Tipp dazu ist Flow von Mihaly Csikszentmihalyi, besonders schön liest sich für mich die Ausgabe zu "Das Geheimnis des Glücks". 


Schwule Bleistifte?

Meine Mundwinkel wandern jedesmal nach oben, wenn ich den Satz lese. Danke dafür Webfail, außerdem eine nette Anregung mal wieder das Buch herauszuholen und ein bisschen über das Leben zu sinnieren. Übrigens gehört die Verfilmung von Volker Schlöndorff zu den wenigen Buchverfilmungen, die ich mir gerne angeschaut habe. Für all jene, die doch noch grübeln, warum es nichts mit schwulen Bleistiften zu tun haben: Es gibt auch eine Homo faber to go bei Sommers Weltliteratur to go. 


Bücherregal und Fernseher

Einen schlauen Papa hat die Schauspielerin Emilia Clarke, der das Zitat zugeschrieben wird. Schwierig wird das nur mit den E-Books, schließlich schleichen sich die immer mehr in die Herzen der lesenden Menschen. 


A, B, C, D, E und viele weitere Buchstaben

Eine wunderbare Werbung des Buchhandels. Ich liebe Buchhandlungen. Solange es die Buchhandlung am Ort gab, war ich treue Kundin. Mittlerweile kaufe ich aber viel online. Die Ausflüge in die Buchhandlungen der nächsten größeren Stadt sind aber nach wie vor ein Genuss, den ich gerne zelebriere. 


Bücher

Wie wahr und wunderbar, danke VISUAL STATEMENTS für dieses Zitat. Da muss man gar nicht mehr dazu sagen. 


Buch und heißes Getränk

Manchmal freue ich mich richtig über einen Regentag, der Aktivitäten über den Haufen wirft und viel Zeit zum lesen auf der Couch lässt. Allerdings lese ich auch gerne in der Hängematte, im Liegestuhl, auf der Picknickdecke, am Waldrand, auf der Wiese liegend, auf einer Parkbank sitzend, an einer Mauer lehnend ... es funktioniert wohl auch der Satz: Die beste Therapie ist ein gutes Buch und ein heißes Getränk. Trotzdem natürlich ein herzliches Dankeschön an Vorablesen für dieses Zitat. 


Buch Welt

Wie könnte es anders sein, der Geheimen Buchwelt gefällt natürlich ein Zitat über Buchwelten, die wir Menschen schaffen. Heinrich Heine sagte das, wie so viele andere wahre Dinge. Vielleicht ist es an der Zeit sich mal wieder genauer mit seinem "Deutschland, ein Wintermärchen" auseinanderzusetzen.  


Schokolade

Ein Zitat in dem Schokolade und Buch vorkommen, ist natürlich prädestiniert ganz weit oben auf die Liste der Geheimen Buchwelt zu kommen. Richard Atwater, der Journalist, Universitätsdozent und - ganz wichtig - Kinderbuchautor hat diesen weisen Satz gesprochen. 

Ich wünsche allen eine richtig kugelrunde, satte und glückliche Seele. 

 

Geheime Buchwelt 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Marie (Donnerstag, 28 Juni 2018 16:02)

    Schöne Zitate ( bei manchen geht einem das Herz so richtig auf und mann denkt wo hab ich dieses Buch nur wieder hingebracht )

Wächter der geheimen Buchwelt / geheimebuchwelt@gmx.de