· 

8 Fragen, die du dir stellen solltest, bevor du zu lesen anfängst (und nie mehr aufhören willst)

8 Fragen, die du dir stellen solltest, bevor du zu lesen anfängst (und nie mehr aufhören willst)


Bist du bereit in fremde Welten einzutauchen?

Fremde Welt eintauchen

Bücher können alles nur Denkbare enthalten. Sie sind nicht auf eine bestimmte Zeit oder einen bestimmten Ort festgelegt. Nicht einmal der Planet stellt eine Grenze dar. Bücher können spannend, lustig, abenteuerlich oder magisch sein. Manche warnen sogar davor bissig oder schleimig daherzukommen. Zu welchem Genre sie auch gehören, welche Abenteuer, Monster oder Fabelwesen sie auch enthalten: sie sind in der Lage, dich in völlig andere Welten als deine eigene mitzunehmen. 


Kannst du es dir leisten die Zeit völlig zu vergessen?

Zeituhr

Wenn man in eine Geschichte eintaucht, vertieft man sich völlig. Das Zeitgefühl verändert sich. Man ist im Hier und Jetzt der Geschichte. Das Erleben im Buch genügt. Es bedarf keines Lobes oder Zuspruch von außen. Man schaltet ab. Ohne große Willensanstrengung oder hilfreichen Menschen, die einen wieder zurückholen, vergisst man die Zeit – zumindest bis das Buch aus ist. 


Hast du den Mut deiner eigenen Fantasie gegenüberzutreten?

Mutig über Abgrund balancieren

Sobald man von einem Buch gefangen genommen wurde, beginnt die Geschichte sich im Kopf festzusetzen. Sie wird weitergesponnen, ob du willst oder nicht. 


Schaffst du es mit zu wenig Schlaf zu leben?

müde Katze

Ein gutes Buch aus der Hand zu legen ist fast unmöglich. Es fesselt. Man schlüpft hinein und will nicht mehr raus. Seit es Taschenlampen gibt, wurde heimlich unter der Bettdecke gelesen. Dank E-Bookreadern fällt einem beim abendlichen Lesen nicht mehr so häufig ein schweres Buch auf die Nase, aber die Auswahl an unheimlich spannenden Abenteuern, herzerweichenden Liebesgeschichten und aufregenden Zeitreisen wächst beständig.

Der Stapel ungelesener Bücher wird also nie mehr kleiner, wenn man einmal mit Lesen begonnen hat. 


Traust du dich Dinge aus einer neuen Perspektive zu betrachten?

Fliegender Vogel

Bücher können nicht nur informieren oder unterhalten. Sie können uns zum Nachdenken bringen. Es müssen nicht unbedingt Selbsthilfebücher sein, die Erleuchtung bringen. Romane und Kinderbücher können die Sichtweise auf das eigene Leben und das anderer auf den Kopf stellen. „Das Wunder der wilden Insel“ von Peter Brown lässt etwa neu über Leben, künstliche Lebensformen und Freundschaft nachdenken.  „Die globale Überwachung“ von Glen Greenwald machte deutlich, dass Szenarien aus Science Fiction Serien längst Realität sind. „Die Welle“ von Morton Rhue wirft die Denke, dass Faschismus etwas sei, das die anderen angehe über den Haufen. Und manche Bücher tragen die Aufforderung zur Haltungsänderung schon auf dem Cover, wie etwa „Ändere die Welt“ von Jean Ziegler


Hältst du es aus Verfilmungen als Zumutung zu erleben?

Kamera

Harry Potter, Herr der Ringe oder auch die Tribute von Panem waren erfolgreiche Filme. Die Special Effects sind für die jeweilige Zeit hervorragend gemacht. Die Begeisterung war riesig. Aber offen gestanden reichten sie bei weitem nicht an das Kopfkino heran. Szenen aus dem Buch, die man liebt, fehlen. In den allermeisten Fällen ist die Enttäuschung groß, wenn man zuerst das Buch gelesen hat und dann den Film sieht. Mal sieht die Hauptperson völlig falsch aus, mal wurde der Plot verändert. 


Bist du stark genug schwere Taschen zu schleppen?

Tasche

Selbstverständlich gibt es sehr viel Literatur als E-Books. Kindle, Tolino und Co. sind sehr praktisch um unterwegs zu lesen. Passende Apps machen das Handy zum Schmöckerchen für die Hosentasche. Allerdings ist es nochmal etwas anderes ein Buch in Händen zu halten. Ein frisch gedrucktes Buch duftet. In einem echten Buch kann man blättern, nachschlagen, querlesen und nur nochmal gucken. Außerdem muss man nie Angst haben, dass der Akku beim Buch in der Tasche leer wird. Trotz Powerbank schwingt diese Sorge beim E-Book immer mit und zur Sicherheit steckt immer zumindest noch ein Buch in der Tasche. 


Ist dir klar, dass du viel Zeit in speziellen Läden verbringen wirst?

Bücherregal im Handy

Natürlich kannst du Bücher online kaufen. Einige wirklich gute Leute veröffentlichen ihre Bücher nur als E-Books oder über den Onlinehandel. Dennoch haben Buchhandlungen eine ganz eigene Atmosphäre. Bücher, die mit Liebe zum Lesen, Wissen um die Themen der Zeit, Freude an der Gestaltung und Interesse an den Vorlieben ihrer Leserschaft bestückt sind, sind wunderbare Orte. Sie finden sich manchmal in einem kleinen Ort an dem eine Buchhändlerin ihre Buchhandlung aus Leidenschaft betreibt. Manchmal sind sie Institutionen, die weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt sind, wie Strand Bookstore in New York oder Livraria Lello  in Porto. Besonders sympathisch ist auch The Winding Stair in Dublin  und spätestens seit ein sehr sympathisches Buch darüber erschienen ist, ist Hartliebs in Wien verdientermaßen jenseits der Grenzen der österreichischen Landeshauptstadt ein Begriff.

Sie bieten gemütliche Ecken zum Schmöckern an. Die Menschen, die dort arbeiten, kennen sich mit Büchern aus und sie machen Lust noch viel mehr solche Orte zu entdecken. 

Zum Thema gibt es - wen wundert es - Bücher, beispielsweise In 80 Buchhandlungen um die Welt von Torsten Woywod, einen YouTube Kanal des Börsenblatts und viele Möglichkeiten zum Entdecken in den Nachbarorten oder im Urlaub.


Du hast es gewagt auf die Fragen mit Ja! zu antworten? Gratulation und herzlich willkommen in der Welt der Lesenden! 

Tauch ein in die Geheime Buchwelt, analoge und digitale Buchhandlungen, Büchereien und Buchflohmärkte.

Erobere Welten von denen Nichtlesende nicht einmal träumen können. 

 

Gute Reise wünscht dir

Geheime Buchwelt

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Joni (Donnerstag, 28 Juni 2018 15:56)

    Ich finde diesen Test echt witzig und echt cooooooool � Denn ich liebe Bücher
    PS : Mein Test zeigt an ich liebe Bücher über alles �

  • #2

    Laura (Donnerstag, 28 Juni 2018 15:58)

    Coole Website

Wächter der geheimen Buchwelt / geheimebuchwelt@gmx.de